Pressetrends.com
 
Über uns | Login

141 Treffer für chemnitz

Heute | Woche | Monat | 3 Monate | Jahr | Ewig
15.09.2018 - Spiegel
Angriff auf Tunesier in Chemnitz: Polizei vermutet rassistisches Motiv [6684569]
Schläge, Tritte, Beschimpfungen: Ein Tunesier wurde in Chemnitz angegriffen. Die Polizei geht von einem rassistischen Hintergrund aus.
[Ähnliche Artikel]
15.09.2018 - Spiegel
Tötungsdelikt in Chemnitz: Zweiter Verdächtiger verlangt Ende seiner Haft [6684570]
Zwei Männer sitzen in Untersuchungshaft, weil sie verdächtigt werden, in Chemnitz einen 35-Jährigen erstochen zu haben. Nun fordert auch der zweite seine Freilassung: Für den Tatverdacht gebe es keine Belege.
[Ähnliche Artikel]
15.09.2018 - Freie Presse
Bis zu 3500 Teilnehmer bei Rechtspopulisten-Demo in Chemnitz [6684715]
Chemnitz (dpa) - An einer Demonstration der rechtspopulistischen Bewegung Pro Chemnitz haben am Freitagabend in der sächsischen Stadt rund 3500 Menschen teilgenommen.Unter dem Motto «Wir sind mehr, wir kommen wieder!» versammelten sie sich zunächst vor d
[Ähnliche Artikel]
15.09.2018 - Freie Presse
Nach Chemnitz-Demos: AfD-Mitglieder sollen vorsichtiger sein [6684717]
Berlin (dpa) - Die AfD-Spitze hat nach Zwischenfällen mit rechtsextremistischen und gewalttätigen Demonstranten in Chemnitz allen Parteimitgliedern empfohlen, sich von Kundgebungen mit fragwürdigen Teilnehmern fernzuhalten.Wie die Deutsche Presse-Agentur
[Ähnliche Artikel]
15.09.2018 - Freie Presse
Bis zu 3500 Teilnehmer bei Demonstration von Pro Chemnitz [6684868]
Chemnitz (dpa/sn) - In Chemnitz haben am Freitagabend erneut Anhänger der rechtspopulistischen Bewegung Pro Chemnitz demonstriert. Unter dem Motto «Wir sind mehr, wir kommen wieder!» versammelten sich zunächst geschätzt etwa 1000 Anhänger vor dem Karl-Ma
[Ähnliche Artikel]
15.09.2018 - Freie Presse
Mehr als 3000 Teilnehmer bei Demo von Pro Chemnitz [6684869]
Rund drei Wochen nach der Tötung des 35-jährigen Daniel H. hat die rechtspopulistische Bewegung Pro Chemnitz am Freitagabend erneut eine Kundgebung am Karl-Marx-Monument abgehalten. Laut Polizeiangaben vom späten Freitagabend kamen zirka 3500 Menschen zus
[Ähnliche Artikel]
15.09.2018 - Blick
Streit nach erneuter Kundgebung fordert einen Verletzten: 3500 Menschen demonstrieren in Chemnitz [6685367]
In Chemnitz sind am Freitagabend erneut tausende Demonstranten auf die Strasse gegangen. Rund 3500 Menschen versammelten sich in der Innenstadt, wie die Polizei mitteilte. Sie folgten einem Protestaufruf der rechtspopulistischen Bewegung Pro Chemnitz.
[Ähnliche Artikel]
16.09.2018 - Spiegel
Patrouille im Park: Sechs "Bürgerwehr"-Mitglieder in Chemnitz festgenommen [6685572]
Sie wollten in einem Park Ausweise kontrollieren und bedrohten Gäste einer Geburtstagsfeier: In Chemnitz hat die Polizei sechs Mitglieder einer selbst ernannten "Bürgerwehr" festgenommen.
[Ähnliche Artikel]
16.09.2018 - Freie Presse
Auseinandersetzung nach Demo von Pro Chemnitz: Sechs Haftbefehle erlassen [6685674]
Nach zwei Auseinandersetzungen auf der Schlossteichinsel in Chemnitz am Freitagabend sind 15 Mitglieder einer selbst ernannten Bürgerwehr vorläufig festgenommen worden. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung in Tateinh
[Ähnliche Artikel]
16.09.2018 - Kronen Zeitung
Chemnitz: „Bürgerwehr“-Mitglieder festgenommen [6686138]
Eine selbst ernannte Bürgerwehr hat am Freitagabend in der ostdeutschen Stadt Chemnitz mehrere Menschen unterschiedlicher Nationalitäten, die an einer Geburtstagsfeier in einem Park teilnahmen, bedroht und nach ihren Ausweisen verlangt. Die von einer „Pro
[Ähnliche Artikel]
17.09.2018 - Freie Presse
Polizei in Chemnitz nimmt Mitglieder von «Bürgerwehr» fest [6686318]
Chemnitz (dpa) - Rund zwei Wochen nach den ausländerfeindlichen Übergriffen in Chemnitz hat eine selbst ernannte Bürgerwehr in der sächsischen Stadt sieben Menschen unterschiedlicher Nationalitäten bedroht und beschimpft.Die 15 mutmaßlichen Mitglieder de
[Ähnliche Artikel]
17.09.2018 - Freie Presse
Chemnitz: Sechs Haftbefehle nach Übergriffen einer "Bürgerwehr" [6687054]
Die Schlossteichinsel in Chemnitz ist an warmen Abenden ein Ort, an dem sich Menschen treffen, um zu reden, zu grillen und zu feiern. Freitagabend tauchten hier 15 Männer auf, die eine Geburtstagsrunde belästigten und die Ausweise der Anwesenden verlangte
[Ähnliche Artikel]
18.09.2018 - Freie Presse
Ein Abend in Chemnitz mit jeder Menge Sorgen [6688278]
Gerade hat Innenminister Roland Wöller (CDU) bei seinen Eingangsworten davon gesprochen, dass man Extremisten in Chemnitz keinen Raum geben dürfte, schon springt ein Mann in der erste Reihe auf. "Hören Sie auf!", schreit er und winkt ab. Er geht auf Wöll
[Ähnliche Artikel]
18.09.2018 - Blick
Todesfall in Chemnitz: Tatverdächtiger Iraker Yousif A. (22) kommt frei [6688918]
Der 22-jährige Iraker Yousif A., der seit drei Wochen in Haft sitzt, weil er im Verdacht steht, Daniel H. in Chemnitz getötet zu haben, kommt nach Angaben seines Anwalts gegenüber NDR und SZ auf freien Fuss.
[Ähnliche Artikel]
19.09.2018 - Spiegel
Tötungsdelikt in Chemnitz: Verdächtiger kommt frei [6689322]
Das Amtsgericht Chemnitz hat den Haftbefehl gegen Yousif A. aufgehoben. Der Tatverdächtige im Fall des in Chemnitz erstochenen 35-Jährigen kommt frei. Ein zweiter Verdächtiger bleibt in U-Haft.
[Ähnliche Artikel]
19.09.2018 - Freie Presse
Tötungsdelikt in Chemnitz: Tatverdächtiger auf freiem Fuß [6689463]
Chemnitz (dpa) - Gut drei Wochen nach der tödlichen Messerattacke auf einen 35-jährigen Deutschen in Chemnitz ist einer der Tatverdächtigen wieder auf freiem Fuß.Nach einem Haftprüfungstermin habe das Amtsgericht Chemnitz den Haftbefehl gegen den 22-jähr
[Ähnliche Artikel]
19.09.2018 - Freie Presse
Nach Gewalttat von Chemnitz: Haftbefehl gegen Tatverdächtigen aufgehoben [6689478]
Einer der Tatverdächtigen der Gewalttat von Chemnitz ist auf freiem Fuß. Der 22 Jahre alte Yousif A. wurde aus der Untersuchungshaft entlassen. Yousif A. stand bisher im Verdacht, den 35-jährigen Daniel H. bei einer Messerattacke tödlich verletzt zu haben
[Ähnliche Artikel]
19.09.2018 - Stern
Nach tödlicher Messerattacke: Tötungsdelikt in Chemnitz: Tatverdächtiger auf freiem Fuß [6689512]
Haftprüfungstermin nach der tödlichen Gewalttat in Chemnitz: Ein Tatverdächtiger bleibt in Untersuchungshaft, einer kommt auf freien Fuß. Zu der Frage, ob der freigelassene Iraker nun einen speziellen Schutz bekommt, gibt es unterschiedliche Angaben.
[Ähnliche Artikel]
19.09.2018 - Stern
News des Tages: Nach Todesfall in Chemnitz: Ein Tatverdächtiger kommt frei - Anwalt erhebt schwere Vorwürfe [6689520]
Nach Freilassung von Tatverdächtigem in Chemnitz: Anwalt spricht von Fake-Beweisen +++ Russisches Militär: Aufklärungsflugzeug von Syrern abgeschossen +++ Höhlentaucher verklagt Elon Musk +++ Die News des Tages im stern-Ticker.
[Ähnliche Artikel]
19.09.2018 - RIA Novosti
Chemnitz: Tatverdächtiger Iraker wieder frei – Fahndung nach drittem Täter [6689754]
Yousif A. saß seit drei Wochen in Haft, weil er im Verdacht stand, Daniel H. in Chemnitz getötet zu haben. Nun ist er nach Angaben der Chemnitzer Staatsanwaltschaft frei. Zuvor hatte sein Anwalt das Fehlen jeglicher Beweise gegen seinen Mandanten moniert.
[Ähnliche Artikel]
Freie Presse (10)
Spiegel (4)
Stern (2)
Blick (2)
RIA Novosti (1)
Kronen Zeitung (1)

Copyright 2018 by Pressetrends.com. All rights reserved.